Sonntag, 21. Juli 2013

Koriander-Minzsalat mit Lachs und knusprigen Kapern



Zuerst die Kapern zubereiten, dafür Kokosöl in eine möglichst sehr heiße Pfanne geben und die gut abgetropften Kapern hinzufügen. Ausbraten lassen und ab und zu, jedoch nicht zu oft schwenken, bis sie knusprig und klein geworden sind, zuviel Umrühren lässt nur Matsch entstehen.
Ein paar Ringe von der roten Zwiebel mit etwas Salz kneten, beiseite stellen.
Eine große Handvoll Koriander und eine kleine Handvoll Minzblätter grob hacken, in einen Teller geben, ein paar Tomatenstücke drauf verteilen. Mit Meersalz, Pfeffer, frischem Limettensaft und Olivenöl würzen und mischen.
Das Lachsfilet, gewürzt mit Meersalz und Pfeffer in Kokosöl ausbraten und auf den Salat geben, die Kapern darüber verteilen.


Guten!

Kommentare: