Mittwoch, 24. Juli 2013

Pfirsich-Aprikosen Chutney




3 rote Zwiebeln und 4 Knoblauchzehen in ein wenig Kokosöl anschwitzen, bis sie schön glasig sind, 6 kleingeschnittene Apriköschen und 4 Plattpfirsiche dazugeben, und mit weiter erwärmen auf niedriger bis mittlerer Hitze.
Dann Gewürze hinzugeben, bei mir wurde es orientalisch mit gemischtem Currypulver, Salz, Pfeffer und etwas Limettesaft.
Etwa eine halbe Stunde lang mit rühren erhitzen, bis eine schöne dicke Masse entsteht.




Passt wunderbar zu allen Sorten Fleisch und Fisch. Hält sich, eingeglast, im Kühlschrank einige Tage.  

Das Rezept ist natürlich total wandelbar von den Früchten und Gewürzen her. Werdet kreativ! Gestern habe ich im Restaurant ein neues Chutney hergestellt aus Birnen, Minze, Knoblauch, weissen Zwiebeln, Ingwer, Salz und Pfeffer. Hammer! Eigentlich bietet sich alles Obst für Chutney an, schaut einfach was gerade in Saison ist und geht ran an den Herd!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen